Standorte des
Herz- und Gefäßzentrums:

an der Klinik Immenstadt

Im Stillen 3
87509 Immenstadt
Tel: 08323/910-8950

am Klinikum Kempten

Robert-Weixler-Straße 50
87439 Kempten/Allgäu
Tel: 0831/530-2217

Dr. med. Stefan Heetel

Leitender Oberarzt Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten

Studium der Humanmedizin in Frankfurt am Main und Hamburg. Internistische Weiterbildung mit gastroenterologischem Schwerpunkt im Krankenhaus Rissen in Hamburg (Chefarzt Dr. Klasen). Kardiologische Weiterbildung im Herz- und Diabetes-Zentrum Nordrhein-Westfalen in Bad Oeynhausen, Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum (Chefarzt Prof. Dr. Horstkotte).

Seit 2003 Facharzt für Innere Medizin und seit 2005 Kardiologe. Seit April 2006 durchgehend als interventioneller Kardiologe tätig, zunächst als Oberarzt in der Inneren Abteilung des Klinikums Sigmaringen, dort auch Erwerb der Zusatzbezeichnung Intensivmedizin. In der Zeit von September 2007 bis November 2010 Oberarzt – zeitweise in leitender Position – in der Kardiologie des Klinikums Kaufbeuren.

Seit 15.11.2010 leitender Oberarzt und Leiter Herzkatheterlabor im Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten am Klinikum Immenstadt.  

Dr. med. Lutz Wagner

Während seines Medizinstudiums an der TU München absolvierte Dr. Lutz Wagner ein Praktisches Jahr in Innerer Medizin, Chirurgie und Anästhesie im Kreiskrankenhaus München-Pasing und im Klinikum rechts der Isar. 1998 promovierte der gebürtige Kemptener. 

Nach seinem Einsatz als Arzt im Praktikum in der 2. Medizinischen Abteilung im Städtischen Krankenhaus München-Schwabing (Chefarzt Prof. Dr. Doering) sammelte er Erfahrung als Assistenzarzt. Zunächst in der Inneren Abteilung des Klinikums Kaufbeuren (Chefarzt Dr. Strobel), später in der Inneren Abteilung der Klinik Immenstadt (Chefarzt Dr. Kamke). Nach seiner Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin arbeitete er dort als Oberarzt, verantwortlich für die Intensivstation. Seit 01.10.2008 ist der profilierte Mediziner Oberarzt im Herz- und Gefäßzentrum der Klinik Immenstadt. 

Priv.-Doz. Dr. med. Oliver Zimmermann

Nach dem Studium der Humanmedizin an der Universität Ulm und dem Praktischen Jahr in Südafrika und der Schweiz begann Oliver Zimmermann 2002 seine klinische Tätigkeit in der Abteilung für Innere Medizin II (Kardiologie, Angiologie, Sport- und Rehabilitationsmedizin) des Universitätsklinikums Ulm (Chefarzt bis März 2010: Professor Dr. V. Hombach; ab April 2010: Prof. Dr. W. Rottbauer). Nach seiner Tätigkeit als Arzt im Praktikum arbeitete Herr Zimmermann anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Nach dem Erwerb der Zusatzbezeichnug Notfallmedizin (2006), der Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin (2008) und der Schwerpunktbezeichnung Kardiologie (2009) erwarb Oliver Zimmermann 2011 die Zusatzbezeichnung internistische Intensivmedizin. Zuletzt war er als Oberarzt und Leiter der interdisziplinären internistischen Intensivstation am Universitätsklinikum Ulm tätig.

Wissenschaftlich beschäftigt sich Herr PD Dr. Zimmermann mit entzündlichen Herzmuskelerkrankungen sowie der Regeneration von Myokardgewebe durch Stammzellen. 2007 erfolgte ein 6-monatiger Forschungsaufenthalt am Baylor College of Medicine (Houston, USA). 2010 erfolgte die Habilitation für das Fach Innere Medizin an der Universität Ulm.

Dr. med. Ulrich Seitzer

Nach dem Studium in Ulm kam Ulrich Seitzer über Stationen in Weißenhorn und Lindau 1999 ans Klinikum Kempten. Hier vervoll-ständigte er seine Ausbildung zum Internisten und absolvierte dort die Weiterbildung zum Kardiologen. Seit 2004 ist er dort Oberarzt.

Ulrich Seitzer verfügt mittlerweile über eine langjährige und umfassende Erfahrung als interventioneller Kardiologe. Zusätzlich gilt er als operativer Experte für Schrittmacher- / Defibrillator- und biventrikuläre Systeme. Seit 2009 erweitert die invasive Elektrophysiologie sein Tätigkeitsspektrum.

Dr. med. Patrick Stiller

Studium der Humanmedizin in Ulm. Internistische Weiterbildung mit kardiologischem und angiologischem Schwerpunkt  in der Abteilung für Innere Medizin II des Universitätsklinikums Ulm (Chefarzt bis März 2010: Professor Dr. V. Hombach; ab April 2010: Prof. Dr. W. Rottbauer)

2008 – 2010 Teilnahme am Fellowship Herzrhythmus mit Fortbildung zur speziellen Behandlung von Herzrhythmusstörungen der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie.

2008 erwarb er den Facharzt für Innere Medizin und 2010 die Schwerpunktbezeichnung für Angiologie (Gefässmedizin) und Kardiologie. Seit 2004 ist er als interventioneller Kardiologe mit dem Schwerpunkt Elektrophysiologie tätig

Seit Oktober 2011 ist er als Oberarzt im Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten am Klinikum Kempten und als Facharzt für Innere Medizin (Kardiologe u. Angiologie (Gefässmedizin)) im Medizinischen Versorgungszentrum für Innere Medizin und Dialyse (Robert-Weixler-Str. 9) tätig.

Dr. med. Thorsten Nusser

Nach dem Studium der Humanmedizin in Ulm und anschließender Promotion absolvierte Dr. Nusser seine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin am Universitätsklinikum Ulm. Dort schloss er in der Abteilung von Prof. Hombach  auch die Weiterbildung zum Kardiologen an und erwarb die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Während dieser Zeit engagierte er sich auch wissenschaftlich vor allem im Bereich der interventionellen Kardiologie sowie der kardiovaskulären Magnetresonanztomographie (Kardio-MRT) und publiziert die Arbeiten in internationalen Zeitschriften

2008 wechselte der gebürtige Oberallgäuer an das Klinikum Kempten und ist dort seither als Oberarzt in der interventionellen Kardiologie tätig. Er betreut schwerpunktmäßig die kardiologische Funktionsabteilung (u.a. Herzultraschall, Herzschrittmacherkontrollen, TEE) und etablierte das Kardio-MRT am Klinikum in Zusammenarbeit mit der radiologischen Abteilung.

Dr. med. Markus Riedl (Funktionsoberarzt)

Studium der Humanmedizin an der Universität in Innsbruck. Von 2002 bis 2005 Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin im Landeskrankenhaus Bludenz. Bis Juni 2006 Tätigkeit als Notarzt in Tirol, im Anschluss Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin in Riedlingen (Baden Würtemberg bis 09/2008) und in Kempten bis August 2010. Aktuell in Ausbildung zum Kardiologen und seit April 2012 als Funktionsoberarzt vorwiegend in der Funktionsabteilung tätig.

 

 

27.–28. Februar 2015 Gesundheitszentrum Immenstadt - Festvortrag 27.2.2015 im Fürstensaal der...

Sekretariat Kempten

Tel: 0831/530-2217

E-Mail: kempten(at)hgz-oa.de

Sekretariat Immenstadt

Tel: 08323/910-8950

E-Mail: immenstadt(at)hgz-oa.de