Spezielles Leistungsspektrum an der Klinik Immenstadt

Herzkatheter-Team Immenstadt
Moderne, leistungsfähige Medizin erfordert innovative Medizintechnik. Der erste Hybridoperationssaal im südwestdeutschen Raum mit dem Hybridherzkatheter von Siemens macht vieles möglich. Unter anderem Hybrideingriffe, bei denen Operationen mit Katheter-gestützten Eingriffen kombiniert werden. Die sonst üblicherweise nur an Hochleistungs- oder Universitätskliniken vorhandene Ausstattung erlaubt besonders schonende und zugleich sichere Behandlungsmethoden.
Neben der technisch innovativen Ausstattung ist das Herzkatheterlabor auch personell gut aufgestellt. Unter der pflegerischen Leitung von Gabriele Selig ist das Herzkatheter-Team rund um die Uhr für die Patienten aktiv.

Das Leistungsspektrum:

  • Schrittmacherimplantationen
  • Herzkatheteruntersuchungen
  • PTCA Aufdehnungen
  • Einsatz von Stents
  • Entnahme von Myokard-Biopsien
  • Eingriffe bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit etc.
  • für schwerstkranke Patienten im kardiogenen Schock steht eine intaraortale Ballonpumpe (IABP) zur Verfügung.

Umfassende Informationen zur Gefäßchirurgie an der Klinik Immenstadt finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.