Priv.-Doz. Dr. med. Martin R. Karch Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin

Vita

Werdegang

  • 1985–1991: Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 1991–2009: Internistisch/kardiologische Ausbildung am Klinikum Schwetzingen und dem Klinikum rechts der Isar der TU München sowie dem Deutschen Herzzentrum München
  • 1995–1997: Auslands-Fellowship an der University of California, San Francisco, Section Cardiac Electrophysiology (über ein Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft)
  • 2009–2010: MVZ Heigl-Hettich
  • seit 2010: Chefarzttätigkeit am Klinikverbund Allgäu

Amerikanisches Staatsexamen 1995 | Facharzt Innere Medizin 2001 | Facharzt Kardiologie 2003 | Zusatzbezeichnung „Internistische Intensivmedizin“ 2008

 

Zertifizierungen der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

  • Leiter Ausbildungsstätte Invasive Elektrophysiologie und Aktive Herzrhythmussimplantate
  • Zusatzqualifikation Interventionelle Kardiologie
  • Zusatzqualifikation Herzinsuffizienz

 

Wissenschaft

  • Habilitation an der Fakultät für Medizin der TU München zum Thema „Katheterablation von Vorhofflimmern“
  • Lehrbefugnis an der TU München für das Fach Innere Medizin
  • Weiterbildungsermächtigung bei der Bayerischen Landesärztekammer für Innere Medizin, Allgemeinmedizin und Kardiologie
  • Zahlreiche wissenschaftliche Beiträge in nationalen und internationalen Fachzeitschriften und bei Fachkongressen

 

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie, Berufsverband Deutscher Internisten,  European Society of Cardiology, European Heart Rhythm Association

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.