Professor Dr. med. Wulf D. Ito, FESC Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie

Vita

Werdegang

  • 1985–1992: Studium der Medizin an der Universität Hamburg und Universität Glasgow

  • 1993: Promotion

  • 1994–2007: Klinische Ausbildung zum Internisten, Kardiologen und Angiologen am Universitätsklinikum Glasgow, Albertinenkrankenhaus- Hamburg, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

  • 1995–1998: Wissenschaftliche Tätigkeit am Max-Planck Institut für Herz- und Lungenforschung,     Bad Nauheim und am Centre Medical Universitaire, Universität Genf

  • 2005: Habilitation an der Universität Hamburg

  • 2007: Oberarzt und Leiter des Bereiches Angiologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck

  • 2008: Chefarzt im Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu

  • 2010: Chefarzt im Herz-und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten

  • Seit 2016: Fellow der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie

  • Seit 2016: Außerplanmäßige Professur der Universität Ulm

  • Seit 2016: Mitglied im Beirat der Deutschen Gesellschaft für Angiologie-Gesellschaft für Gefäßmedizin

  • Seit 2019: Leiter der Fachgruppe Gefäßmedizin der SANA Kliniken AG

  • 2020: Präsident Elect der Deutschen Gesellschaft für Angiologie-Gesellschaft für Gefäßmedizin

 

Medizinische Schwerpunkte

bei der Bayerischen Landesärztekammer für

  • Medikamentöse und Katheter gestützte Behandlung von Gefäßerkrankungen (konservative und interventionelle Angiologie)
  • Medikamentöse und Katheter gestützte Behandlung von Herzgefäßerkrankungen (Koronarangiographien und PTCA; konservative Kardiologie)
  • Medikamentöse und Katheter gestützte Behandlung von Lungenarterienembolien
Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.